Hierodula venosa "goldene Riesengottesanbeterin"

Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Hierodula venosa, besser bekannt unter dem dt. Namen goldene Riesengottesanbeterin.




Es handelt sich um eine seltene angebotene Gottesanbeterin. Die Zucht verhält sich jedoch wie bei den bekannten Arten wie z. B. Hierodula membranacea oder Hierodula keralensis recht einfach.

Man benötigt nicht zwingend spezielles Zubehör wie Lampen oder Heizmatten für die Unterbringung.



Hierodula venosa sind Lauerjäger und verzehren jedes Insekt welches sie überwältigen können.


Informationen & Haltung

Herkunft: Asien (Java)

Temperatur: Raumtemperatur ca. 20-28°C

Feuchtigkeit: 70-80%

Größe: Weibchen bis 10 cm & Männchen bis 8,5 cm

Nahrung: Fruchtfliegen, Heimchen, Grillen, Schaben, Heuschrecken uvm.

Aggressivität: stark

Schwierigkeitsgrad: leichte Haltung


Das Profilbild zeigt die Hierodula venosa in gewohnter gelb / gold Optik.

Bitte beachten das die Jungtiere bis zur Adulthäutung grün gefärbt sind, adulte Männchen behalten diese grüne Färbung bei.


Weibchen färben sich wie auf dem Bild zusehen um.




Denkt bitte an die Winterverpackung für Eure Lieblinge!!!